ECORAB Abrechnungszentrale AG & Co KG
ECORAB Abrechnungszentrale AG & Co KG

Hinweise zur Abrechnung

Bitte akzeptieren Sie als Rehasport-Verordnung nur den "Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport und Funktionstraining" (Muster 56). Dieser muss vom Arzt und von der Krankenkasse unterschrieben und abgestempelt sein.

Erstabrechnung

Bitte reichen Sie die Rehasport - Verordnung im Original und die Teilnahmebescheinigung im Original ein. Die Teilnahmebescheinigung muss unmittelbar nach jeder Übungsveranstaltung vom Teilnehmer unterschrieben werden. Die Teilnahmebestätigung wird zusätzlich vom Übungsleiter und vom Leistungserbringer unterschrieben.

Zwischenabrechnung

Die ECORAB Abrechnungszentrale ermöglicht eine Zwischenabrechnung nach 30 Übungseinheiten, wenn Sie das wünschen. Wenn Sie uns für diese Zwischenabrechnung das Original der Rehasport - Verordnung eingereicht hat, reicht es aus, wenn Sie bei der Endabrechnung (über die verbleibenden 20 Einheiten) nur die Teilnahmebescheinigung einreichen.

Wichtige Abrechnungsregeln

Der Teilnehmer muss sich VOR Beginn der Maßnahme für einen Kurs entscheiden. Die Termine auf der Teilnehmerbescheinigung müssen mit den Terminen dieses Kurses übereinstimmen. Wenn ein Kurs (ausnahmsweise) auf einen anderen Tag verschoben wird, muss hierzu eine Erklärung beigefügt werden.

Der Teilnehmer muss unmittelbar NACH dem Kurs unterschreiben.

Die Teilnehmerbescheinigung muss vom Übungsleiter persönlich unterschrieben werden. Der Übungsleiter muss über die notwendige Lizenzierung verfügen.

Hier finden Sie uns

ECORAB Abrechnungszentrale AG & Co KG 

Steinstrasse 44

44147 Dortmund

Termin-vereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

0251 - 590 49 713 2

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ECORAB Abrechnungszentrale AG & Co KG